Sicker Shit, yo!

Was hat ein Lebewesen, das sich durch die Übertragung von Rhinoviren infiziert, mit diesem Wochenende gemeinsam? Richtig! Es wird krank. Zum Glück haben diese nashornartigen Erreger allerdings nur meinen Organismus überfallen und niemanden sonst dabei bedroht, oder abgezogen. Wobei eine Grippe zu dieser Jahreszeit eigentlich nichts Besonderes ist. Dennoch repräsentiert mein Inneres nun wirklich keine geeignete Raststätte, in denen solche Schädlinge ihre verkackten Blitzorgien feiern sollten. Nach gallonenweise zugeführtem Direktsaft, Kamillentee und Hühnersuppe wird diesen kleinen Fickern nämlich sehr schnell deutlich, wer hier der Boss ist. Einen äußerst sympathischen Wirt kann man dagegen im Wild Rover besuchen kommen. Sein Name ist Rory und er reguliert die epidemische RST-Jamsession mit Liveband, heute um 19:30 Uhr am Hirschgraben 13! – CK

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *