Yo, wir sind noch da!

Auch wenn hier inna die Interwebz nichts los zu sein scheint… Bei uns geht jede Menge! Es wird krank. Teleluke und ich haben jeweils eine EP in der Pipeline, Bezey macht seinen Master in Köln und die Gebrüder Grzechowiak tun das, was broke Untergrund- MCs halt so tun. Nämlich arbeiten und Geld verdienen. Was die nächsten Gigs angeht können wir euch schonmal verraten, dass es im Juli eine Pre-Release Party im Wild Rover geben wird. Diesmal ohne Band, sondern ganz klassisch mit Beats und Raps. Ohne langes rumgef*cke mit Instrumenten hier, 10-Kanalmixer da, Aufbau, Abbau, dies, das. Nur der Soundcheck vermag wie jedes Mal Teil der Show zu werden. Gibt es sonst noch Fragen? Falls ja, schickt eine E-Mail an info@rapstammtisch.de mit dem Betreff: “Wer ist dieser Typ, der ständig so billige Sprüche in euren Blog schreibt?”. Die dümmste Einsendung gewinnt eine Baggerfahrt auf einer Baustelle eurer Wahl! In diesem Sinne: Stay tuned! – CzudemK

Sicker Shit, yo!

Was hat ein Lebewesen, das sich durch die Übertragung von Rhinoviren infiziert, mit diesem Wochenende gemeinsam? Richtig! Es wird krank. Zum Glück haben diese nashornartigen Erreger allerdings nur meinen Organismus überfallen und niemanden sonst dabei bedroht, oder abgezogen. Wobei eine Grippe zu dieser Jahreszeit eigentlich nichts Besonderes ist. Dennoch repräsentiert mein Inneres nun wirklich keine geeignete Raststätte, in denen solche Schädlinge ihre verkackten Blitzorgien feiern sollten. Nach gallonenweise zugeführtem Direktsaft, Kamillentee und Hühnersuppe wird diesen kleinen Fickern nämlich sehr schnell deutlich, wer hier der Boss ist. Einen äußerst sympathischen Wirt kann man dagegen im Wild Rover besuchen kommen. Sein Name ist Rory und er reguliert die epidemische RST-Jamsession mit Liveband, heute um 19:30 Uhr am Hirschgraben 13! – CK